Archiv des Autors: Presseteam

Newsletter der Heidelberger Gemeinderatsfraktion (März/April 2017)

In regelmäßigen Abständen informiert die Heidelberger CDU-Gemeinderatsfraktion – Werner Pfisterer ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender – interessierte Bürgerinnen und Bürger via E-Mail über aktuelle Themen der Heidelberger Kommunalpolitik. Für interessierte Leserinnen und Leser steht der März/April-Newsletter folgend als Download zur Verfügung: Newsletter April 2017

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Eigenes Polizeipräsidium für Heidelberg!

Die CDU-Fraktion begrüßt, dass sich die Vorsitzende des Heidelberger Kreisverbandes der Polizeigewerkschaft, Christiane Eiermann, für ein eigenes Polizeipräsidium für Heidelberg ausgesprochen hat. Hierbei hat sie die Unzufriedenheit der Kolleginnen und Kollegen der Heidelberger Polizei in drastischen Worten geschildert. „Aus Sicht der CDUFraktion dürfen die zahlreichen Mängel und Fehlentwicklungen nicht ignoriert werden.“ stellt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Jan Gradel klar.

Die von Eiermann genannten Probleme wurden den CDU-Stadträten auch von anderen Beamten im persönlichen Gespräch beschrieben. Auch die Befragung der Polizisten im Rahmen der Evaluation der Polizeireform spricht mit ihren teilweise verheerenden Ergebnissen für das Polizeipräsidium Mannheim eine eindeutige Sprache. Daher kämpft die CDU seit langem für ein eigenes Polizeipräsidium in Heidelberg: Zum einen sind die Heidelberger Polizisten mit den Arbeitsbedingungen unzufrieden, da die Polizeiarbeit durch die Eingliederung in das Polizeipräsidium Mannheim von dort aus dominiert wird. Diese Verschiebung wirkt sich negativ auf die Polizeipräsenz in Heidelberg aus. Hierunter leidet auch die Sicherheit der Bürger in unserer Stadt. Diese Problematik wird noch dadurch verstärkt, dass im Lagezentrum aufgrund des Schichtbetriebes nicht immer Heidelberger Polizisten mit der entsprechenden Orts- und Problemkenntnis eingesetzt werden können. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Frühjahrsputz in Heidelberg

Die Stadt Heidelberg rief zum Frühjahrsputz auf und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren am vergangenen Samstag unter anderem in Rohrbach-Hasenleiser mit von der Partie, so auch Werner und Gaby Pfisterer sowie Bärbel und Hans-Peter Droste. Nach getaner Arbeit versorgte das Quartiersmanagement alle fleißigen Schaffer mit Kaffee und Kuchen. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Vorstandswahlen der CDU-Fraktion Heidelberg

Die CDU-Fraktion hat in der Fraktionssitzung vom 27. März 2017 turnusgemäß ihren Vorstand für die zweite Hälfte der Legislaturperiode neu gewählt. Als Fraktionsvorsitzender wurde Dr. Jan Gradel bestätigt, als 1. stellvertretender Fraktionsvorsitzender Werner Pfisterer wiedergewählt. Weitere stellvertretende Vorsitzende sind Kristina Essig, Schriftführerin, und Martin Ehrbar, Schatzmeister.
„Mit dem bewährten Team freuen wir uns auf die zweite Hälfte der Legislatur. Bisher haben wir bereits viel erreicht und zahlreiche neue Impulse gesetzt. Daran wollen wir nun anknüpfen“, betonte der bisherige und neue Fraktionsvorsitzende Dr. Jan Gradel. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Hochschulpolitik im Fokus

Heidelberg. Interessanter Austausch über hochschulpolitische Themen zwischen Prof. Dr. Bernhard Eitel (2. v.r.), Rektor der Universität Heidelberg, dem Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (links), Stadtrat Werner Pfisterer MdL a.D. (Mitte) sowie dem CDU-Kreisvorsitzenden und Stadtrat Alexander Föhr (rechts). mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Besenstammtisch am 5. April 2017

Die CDU Rohrbach-Boxberg-Emmertsgrund lädt am Mittwoch, 05. April 2017 ab 17 Uhr beim „Kleine Schorsch“, Hangäckerhöfe 5 zu ihrem bekannten und beliebten Besenstammtisch ein.
Werner Pfisterer, Stadtrat und Landtagsabgeordneter a.D., sowie der Vorstand der CDU Rohrbach-Boxberg-Emmertsgrund freuen sich, in ungezwungener Runde bei einem Gläschen Rohrbacher Wein mit allen Interessierten über aktuelle Themen zu diskutieren. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Gedenkveranstaltung für Lothar Späth

Bildung als Schlüssel zur Digitalisierung

Wie können Politik und Wirtschaft mit der schnell voranschreitenden Digitalisierung Schritt halten? Und wo setzen Lothar Späths wegweisende Denkansätze hin zu einer digitalisierten Welt noch heute an? Im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion zur Gedenkveranstaltung für Prof. Dr. h.c. Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident Baden-Württembergs und Mitinitiator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), am 21. März 2017 standen Möglichkeiten und Herausforderungen eines rasanten Wandels für und an Unternehmen, Institutionen und Gesellschaft.

Späth beschäftigte sich früh mit der politischen und wirtschaftlichen Weichenstellung für den technologischen Wandel. Zu Ehren seines visionären Gedankenguts debattierten Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal, Dr. Herbert Henzler, ehemaliger Deutschland-Chef der Unternehmensberatungsgesellschaft McKinsey, Dr. E.h. Martin Herrenknecht, Vorstandsvorsitzender der Herrenknecht AG, und Prof. Dr. Irene Bertschek, Leiterin des ZEW-Forschungsbereichs „Informations- und Kommunikationstechnologien“. Moderiert wurde die Diskussionsrunde von ZEW-Präsident Achim Wambach, Ph.D. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Bezirksvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl

In Forst fand am Samstag, 11. März 2017 die Bezirksvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl statt. Die Delegierten der CDU Heidelberg waren selbstverständlich vollzählig vor Ort und nutzten ihr jeweiliges Stimmrecht. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Mathaisemarkt 2017: Mittelstandskundgebung

Auf Einladung des BDS war die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut als Festrednerin bei der diesjährigen Mittelstandskundgebung zu Gast.
Im Rahmen ihrer Rede hob die Ministerin die Bedeutung des Mittelstandes für unsere Gesellschaft hervor: „Die mittelständischen Unternehmen sind eine tragende Säule des des Wohlstandes unseres Landes.“ mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |

Heidelberger Fastnacht: Die „tollen Tage“ waren toll!

Stadtblatt / Beitrag von Stadtrat Werner Pfisterer

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei …“ – wer kennt nicht das Lied des deutschen Unterhaltungskünstlers Jupp Schmitz, das Jahr für Jahr im Rahmen von unzähligen Fastnachtsveranstaltungen gemeinsam gesungen wird. Vorbei sind zwar „die tollen Tage“,
für die Verantwortlichen in den Fastnachts- oder Karnevalsgesellschaften geht die Arbeit indes nahtlos weiter, die neue Saison muss geplant, gut vorbereitet und vor allem kräftig geprobt werden.

Auch in diesem Jahr habe ich wieder zahlreiche Fastnachtsveranstaltungen in Heidelberg besucht und war begeistert. Mit großer Kreativität, unglaublichem Fleiß, großer Freude und natürlich auch finanziellem Aufwand wurden in unzähligen Stunden wieder tolle Programme geschaffen. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2017 |
Seite 5 von 87« Erste...34567...102030...Letzte »