Farewell Heidelberg! Heidelberg, lebe wohl!

Beitrag von Stadtrat Werner Pfisterer für das Heidelberger Stadtblatt

Farewell Heidelberg! Heidelberg, lebe wohl! Diese Worte hört man derzeit vielfach in unserer Stadt. Die US-Army verlässt nach fast 70 Jahren Heidelberg. Ein einschneidendes, ein historisches Ereignis. Einerseits eröffnen sich neue Chancen durch die vielen freiwerdenden Flächen für den Wohnungs- und Gewerbemarkt, anderseits kommt aber auch viel Wehmut auf. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

„Bereichsübergreifende Integrierte Leitstelle“ wird kommen

Gutachten soll Standort klären / Klein MdL, Pfisterer und Sauerzapf im Gespräch mit der Heidelberger Berufsfeuerwehr

Auf dem Foto von links nach rechts: Dr. Georg Belge, Werner Pfisterer, Karl Klein MdL, Bruno Sauerzapf und Holger Schlechter.

Auf dem Foto von links nach rechts: Dr. Georg Belge, Werner Pfisterer, Karl Klein MdL, Bruno Sauerzapf und Holger Schlechter.

Heidelberg / Rhein-Neckar / Mannheim. In allen Staaten der Europäischen Union ist die 112 die einheitliche Rufnummer für Feuerwehr und Rettungsdienst. Gemäß den Feuerwehr- und Rettungsdienstgesetzen des Landes Baden-Württemberg muss diese Rufnummer in den Integrierten Leitstellen (ILS) abgefragt werden, in denen Feuerwehr und Rettungsdienst gemeinsam arbeiten.

Im Rahmen eines Fachgesprächs im November 2012, an welchem die beiden Oberbürgermeister der Städte Heidelberg und Mannheim, der Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, Vertreter des Deutschen Roten Kreuzes und der Landesbranddirektor teilnahmen, wurde über die Einrichtung einer „Bereichsübergreifenden Integrierten Leitstelle“ (BILS) gesprochen.

Auch beim heutigen Informationsbesuch des Landtagsabgeordneten Karl Klein, des Heidelberger Stadtrats und langjährigen Landtagsabgeordneten Werner Pfisterer und des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Bruno Sauerzapf (Rhein-Neckar-Kreis) in der Feuerwache der Heidelberger Berufsfeuerwehr stand dieses Thema im Mittelpunkt. Feuerwehrchef Dr. Georg Belge (Amtsleiter) und Holger Schlechter (Einsatzdienst) fungierten als Gesprächspartner. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Heidelberger CDU setzt auf attraktive Mobilitätsangebote

Heidelberg. „Heidelbergs Bürgerinnen und Bürger wollen flexibel mobil sein“, ist sich der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion, Dr. Jan Gradel, sicher. Deshalb setzt sich die CDU für ein Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmer ein und hat das Ziel, eine vernetzte Mobilität zu ermöglichen, unabhängig davon, ob diese mit dem Auto, dem ÖPNV, mit dem Fahrrad oder zu Fuß stattfindet. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Heidelberg: Finanz- und Wirtschaftsausschuss gibt für Erweiterung des Rechenzentrums grünes Licht

Zusätzlicher Flächenbedarf für neuen Großrechner der Universität Heidelberg / Werner Pfisterer veröffentlicht aktuelle Pressemitteilung des Landtags von Baden-Württemberg

Stuttgart/Heidelberg. Für eine wesentliche Änderung im Bauprogramm zur Forschungsförderung, nämlich die Erweiterung des Rechenzentrums der Universität Heidelberg, hat der Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft in seiner Sitzung am Donnerstag, 6. Juni 2013, einstimmig grünes Licht erteilt. Dies gab der Vorsitzende des Gremiums, der CDU-Vorsitzende Karl Klein, bekannt. Die Mehrkosten für die Erweiterung belaufen sich laut Klein auf 2 Millionen Euro und sind Folge einer Förderzusage des Wissenschaftsrates für einen neuen Großrechner, der im Untergeschoss des Rechenzentrums aufgestellt werden soll. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Bürgersprechstunde mit Werner Pfisterer am 18. Juni 2013

Sprechstunde von Werner PfistererAm Dienstag, 18. Juni 2013 bietet der Stadtrat und Landtagsabgeordnete a.D. Werner Pfisterer ab 15.30 Uhr eine Bürgersprechstunde an. Sie findet in den Räumlichkeiten des CDU-Dienstleistungszentrums, Adlerstraße 1/5, Heidelberg-Wieblingen statt. Terminvereinbarungen hierzu bitte unter der Telefonnummer 06221-302667, Funk 0171-5564976 oder via E-Mail info@pfisterer.net. Die nächste Sprechstunden finden am 15. Juli und am 12. August 2013 statt. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Gute Stimmung am Museumsstammtisch der CDU Rohrbach

V. l. n. r.: Werner Pfisterer, Klaus Weirich, Dr. Karl A. Lamers und Karin Weidenheimer.

V. l. n. r.: Werner Pfisterer, Klaus Weirich, Dr. Karl A. Lamers und Karin Weidenheimer.

Wenn das Rohrbacher Heimatmuseum zum beliebten Museumsfest einlädt, dann sind Jahr für Jahr auch die Rohrbacher Christdemokraten mit ihrem Stammtisch präsent. In diesem Jahr standen Werner Pfisterer, Klaus Weirich, Dr. Karl A. Lamers und Karin Weidenheimer allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner für kommunal-, landes- oder bundespolitische Fragen gerne zur Verfügung. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Öffentlicher Museumsstammtisch der CDU Rohrbach am Samstag, 01. Juni 2013

Am 01./02. Juni 2013 feiert das Rohrbacher Heimatmuseum, Rathausstraße 76, sein Museumsfest. Am Samstag, 01. Juni lädt die CDU Rohrbach um 15 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu ihrem beliebten Museumsstammtisch ein. Für Gespräche stehen der Stadtrat und ehemalige Landtagsabgeordnete Werner Pfisterer, Altstadtrat Klaus Weirich und die Vorsitzende der CDU Rohrbach Karin Weidenheimer zur Verfügung. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Gesellige Vatertagswanderung 2013 der CDU Rohrbach

Gesellige Vatertagswanderung 2013 der CDU RohrbachAuch in diesem Jahr fand an Christi Himmelfahrt die traditionelle Vatertagswanderung der CDU Rohrbach mit Stadtrat und MdL a. D. Werner Pfisterer, Altstadtrat Klaus Weirich und der Vorsitzenden der CDU Rohrbach Karin Weidenheimer statt.

Alle Wanderwilligen hatten sich zum Weißwurstfrühstück im Soldatenhaus des Bayernvereins Heidelberg am Ehrenfriedhof getroffen. Gestärkt und voll Tatendrang ging es Richtung Waidhaus los. Die Athleten des AC Germania Rohrbach hatten für hungrige und durstige Wanderer ebenfalls gut vorgesorgt. Sogar die Sonne schickte ein paar vorwitzige Strahlen auf die Lichtung. Einige Sänger, die bei ihrer Wanderung ebenfalls am Waidhaus Rast machten, ließen ihre Stimmen erklingen. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

„Kultusminister Stoch will die ideologische Bildungspolitik auf dem Rücken der Lehrerinnen und Lehrer finanzieren“

Werner Pfisterer veröffentlicht die heutige Pressemitteilung des bildungspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion Georg Wacker MdL und des bildungspolitischen Sprechers der FDP-Landtagsfraktion Dr. Tim Kern MdL

„Kultusminister Stoch bestätigte in einer von der CDU-Fraktion beantragten Regierungsbefragung, dass er massive Einschnitte in das allgemeine Entlastungskontingent vornehmen wird. Dabei sollen über alle Schularten 14 Prozent der Entlastungsstunden – rund 230 Stellen – gestrichen werden. Mit großer Sorge nehmen wir wahr, dass Kultusminister Stoch einer groben Fehleinschätzung unterliegt, wenn er die mit dem Entlastungskontingent geschaffenen schulischen Angebote als ,nice to have‘ begreift. Das Gegenteil ist der Fall: Es fallen wichtige Förder- und Unterstützungsangebote weg bzw. Lehrerinnen und Lehrer werden erheblich mehr belastet“, sagten der bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Georg Wacker MdL, und der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern MdL, am Dienstag (7. Mai) in Stuttgart mit Blick auf die geplanten Kürzungen im allgemeinen Entlastungskontingent. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |

Vatertagswanderung der CDU Rohrbach am 9. Mai 2013

Auch in diesem Jahr findet an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 09.05.2013) die traditionelle „Vatertagswanderung“ der CDU Rohrbach mit Stadtrat und MdL a. D. Werner Pfisterer, Altstadtrat Weirich und der Vorsitzenden der CDU Rohrbach Karin Weidenheimer statt, zu der alle Wanderwilligen herzlich eingeladen sind. Wie im vergangenen Jahr treffen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 11:00 Uhr zum Weißwurstfrühstück im Soldatenhaus des Bayernvereins HD am Ehrenfriedhof. Die anschließende Wanderung führt über Drei Eichen, Waidhütte zum Weingut auf dem Dachsbuckel. mehr…

Veröffentlicht unter Presse 2013 |
Seite 4 von 7« Erste...23456...Letzte »